Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Schweizer Spitzenteams starten erfolgreich ins Heimturnier abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Inhalt

Major-Turnier in Gstaad Souveräner Auftakt der Schweizer Topteams

Alle drei Schweizer Spitzenteams starten mit Siegen ins Heimturnier in Gstaad.

Die Schweizer Spitzenteams sind erfolgreich in das Heimturnier gestartet. Mirco Gerson und Adrian Heidrich gewannen am Major-Event in Gstaad ihre Gruppe und qualifizierten sich direkt für die Achtelfinals vom Freitag. Einen Startsieg gab es sowohl für Nina Betschart/Tanja Hüberli als auch für Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré. Damit haben die beiden Duos den Einzug in die K.o.-Phase bereits auf sicher.

Gerson/Heidrich nutzten den Heimvorteil und rangen nach verlorenem Startsatz zuerst das kanadische Duo Ben Saxton/Grant O'Gorman in drei Sätzen (18:21, 21:19, 15:12) nieder. Am Abend liessen die Schweizer Nummern 1 in ihrem zweiten Einsatz einen 21:18, 21:19-Erfolg gegen die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst folgen.

Auch Frauen-Duos erfolgreich

Keine Probleme bekundeten Betschart/Hüberli. Die WM-Vierten setzten sich gegen das russische Aussenseiter-Duo Xenia Dabischa/Daria Rudych sicher mit 21:16, 21:15 durch.

Ebenfalls geglückt ist der Einstieg ins Heimturnier dem anderen Schweizer Topduo bei den Frauen: Heidrich/Vergé-Dépré besiegten das höher eingestufte deutsche Duo Karla Borger/Julia Sude in drei Sätzen (18:21, 21:19, 15:12).

So sendet SRF vom Beachvolleyball-Turnier in Gstaad

Event
Sendezeit und Sender
Halbfinals (Männer)
Samstag, 12:50 Uhr, SRF zwei
Viertelfinal (Frauen) mit Hüberli/Betschart
Samstag, 15:55 Uhr, Livestream
Spiel um Platz 3 (Männer)Samstag, 17:15 Uhr, SRF zwei
Final (Männer)
Samstag, 18:30 Uhr, SRF zwei
Halbfinals (Frauen)
Sonntag, 10:00 Uhr, Livestream
Spiel um Platz 3 (Frauen)Sonntag, 13:30 Uhr, Livestream
Final (Frauen)
Sonntag, 14:45 Uhr, Livestream

Sendebezug: Radio SRF 1, Bulletin von 18:00 Uhr, 10.07.2019