Zum Inhalt springen

Header

Video
Heidrich/Vergé-Dépré im Final gestoppt
Aus Sport-Clip vom 06.06.2021.
abspielen
Inhalt

Vier-Sterne-Turnier in Ostrava Heidrich/Vergé-Dépré im Final klar geschlagen

Das Beachvolleyball-Duo Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré belegt in Ostrava den 2. Platz.

Zum ganz grossen Coup reichte es Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré beim Vier-Sterne-Turnier im tschechischen Ostrava nicht. Im Final gegen das amerikanische Duo Sarah Sponcil/Kelly Claes verlor das Schweizer Gespann in 36 Minuten mit 18:21, 15:21.

Der 1. Satz war eine umkämpfte Angelegenheit. Beim Stand von 12:12 verloren Heidrich/Vergé-Dépré 3 Punkte in Serie, konnten sich anschliessend aber bis auf 17:18 herankämpfen. Dennoch ging der Umgang an die Amerikanerinnen. Im 2. Durchgang hiess es rasch 5:1 für Sponcil/Claes, die danach keine Spannung mehr aufkommen liessen. Den Matchball verwertete das Duo nach einem spektakulären Ballwechsel.

Endlich weiter als die Achtelfinals

Trotz der klaren Niederlage dürfen Heidrich/Vergé-Dépré mit Genugtuung auf das Turnier in Ostrava zurückblicken. Vor allem der Halbfinal-Erfolg gegen die an Nummer 2 gesetzten Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes sticht hervor. In den 3 Turnieren zuvor waren Heidrich/Vergé-Dépré jeweils spätestens im Achtelfinal ausgeschieden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen