Zum Inhalt springen

Mehr Sport Beachvolleyballer: Mit neuen Teams zu alter Stärke?

Die Schweizer Beachvolleyballer starten am Dienstag beim World-Tour-Open im chinesischen Fuzhou in die internationale Saison. Die vier Männerteams wurden neu zusammengesetzt. Die Frauen-Duos blieben zusammen.

Mats Kovatsch und Sébastien Chevallier
Legende: Sand von gestern Mats Kovatsch (links) spielt in der neuen Saison nicht mehr an der Seite von Sébastien Chevallier. EQ Images

Unter der Leitung des neuen Cheftrainers Markus Egger bestreiten 4 neue Tandems die Saison. Beim nationalen Saisonstart am 2. April-Wochenende im Zürcher Hauptbahnhof harmonierten Jonas Kissling und Mats Kovatsch bereits wieder gut. Das Duo, welches den 2. Platz belegte, hatte bereits von 2008 bis 2012 zusammen gespielt.

Der Berner Sébastien Chevallier formierte sich seinerseits nach dem erfolglosen Jahr mit Kovatsch neu mit Schweizer Meister Alexei Prawdzic. Dessen Ex-Partner, der 22-jährige Mirco Gerson, ersetzt an der Seite des 10 Jahre älteren Philip Gabathuler Jonas Weingart (Rücktritt). Und Gabriel Kissling tritt nicht mehr mit Bruder Jonas, sondern mit Fabio Berta an.

Goricanec und Hüberli im Aufwind

Die Frauen setzen ganz auf Kontinuität. Joana Heidrich/Nadine Zumkehr blieben ebenso zusammen wie Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré. Mit Tanja Goricanec/Tanja Hüberli scheint zudem ein 3. Duo bereit für Topplatzierungen zu sein.

Kalender World Tour

22. bis 27. April: Fuzhou (China/Open). - 29. April bis 4. Mai: Schanghai (Grand Slam). - 6. bis 11. Mai: Puerto Vallarta (Mex/Open). - 21. bis 25. Mai: Prag (Open/nur Frauen). - 27. Mai bis 1. Juni: Anapa (Russ/Open). - 11. bis 15. Juni: Moskau (Grand Slam). - 17. bis 22. Juni: Berlin (Grand Slam). - 24. bis 29. Juni: Stavanger (No/Grand Slam). - 8. bis 13. Juli: GSTAAD (Grand Slam). - 15. bis 20. Juli: Den Haag (Grand Slam). - 22. bis 27. Juli: Long Beach, Kalifornien (USA/Grand Slam). - 29. Juli bis 3. August: Klagenfurt (Ö/Grand Slam). - 19. bis 24. August: Stare Jablonki (Pol/Grand Slam). - 7. bis 11. Oktober: Xiamen (China/Open). - 15. bis 19. Oktober: Phuket (Thai/Open/nur Frauen). - 28. Oktober bis 2. November: Parana (Arg/Open). - 4. bis 8. November: Doha (Katar/Open/nur Männer). - 25. bis 30. November: Chennai (Ind/Open). - 3. bis 7. Dezember: La Réunion (Fr/Open/nur Männer). - 9. bis 14. Dezember: Durban (SA/Open).

Berta/Kissling in Quali out

Das Schweizer Männerduo Gabriel Kissling/Fabio Berta ist beim Saisonauftakt in Fuzhou (China) in der Qualifikation hängengeblieben. Es scheiterte in der 1. Runde an den Kanadiern Samuel Pedlow/Grant O'Gorman. Jonas Kissling und Mats Kovatsch hingegen schafften den Sprung ins Hauptfeld. Chevallier/Prawdzic und Gabathuler/Gerson sind vorqualifiziert.