Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Corona-News vom Dienstag 500'000-Dollar-Fonds für Leichtathleten in Not

Stabhochspringerin.
Legende: Dürfen auf Unterstützung hoffen Leichtathleten, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Freshfocus

Leichtathletik: Hilfsfonds für AthletInnen

Im Zuge der Corona-Krise hat World Athletics einen Hilfsfonds über 500'000 Dollar aufgelegt. Das Geld soll der Unterstützung der AthletInnen dienen, die wegen des Ausfalls der Meetings in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Die Mittel werden von der Internationalen Leichtathletik Stiftung um Ehrenpräsident Fürst Albert von Monaco bereitgestellt.

Rad: Deutschland-Tour 2020 fällt aus

Die Deutschland-Tour 2020 der Radprofis kann wegen der Corona-Krise nicht stattfinden. Die Rundfahrt von Stralsund bis Nürnberg wird nun 2021 mit gleicher Strecke nachgeholt. Für 2020 war das Etappenrennen von 20. bis 23. August angesetzt, in Deutschland sind Grossveranstaltungen aber bis zum 31. August untersagt.

Formel 1: Zwangs-Werksferien verlängert

Die Formel 1 hat die Zwangs-Werksferien wegen der Coronavirus-Pandemie weiter verlängert. Die verordnete Pause, in der keine Arbeiten an der Entwicklung der Rennwagen erlaubt sind, wurde von 35 auf nun 63 Tage ausgedehnt. Das Zeitfenster für die Motoren-Hersteller wurde von 35 auf 49 Tage erweitert. Wegen der Coronavirus-Krise war die Sommerpause vorgezogen und verlängert worden. Die Formel 1 plant einen Saisonstart nun am 5. Juli in Österreich ohne Zuschauer.

NBA: Kleiner Schritt zurück zur Normalität geplant

Einhergehend mit den Lockerungen der Vorschriften in einigen US-Bundesstaaten dürfen NBA-Spieler frühestens ab dem 8. Mai die Einrichtungen ihrer Klubs wieder zum Trainieren nutzen – allerdings auf freiwilliger Basis und ohne die Anwesenheit von Trainern. Zudem dürfen nie mehr als 4 Spieler gleichzeitig anwesend sein. Voraussetzung dafür ist, dass die lokalen Behörden jeweils ebenfalls grünes Licht geben.

Video
Statement von Michael Rubin, Co-Besitzer der Philadelphia 76ers
Aus Sport-Clip vom 28.04.2020.
abspielen

Radio SRF 3, 27.04.2020, 14:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen