Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Corona-News vom Mittwoch Berner Kantonales Schwingfest um ein Jahr verschoben

Schwinger schwingen im Sägemehl.
Legende: Keine Schwünge 2020 Die Berner Schwingfans müssen sich ein weiteres Jahr bis zum Fest in Aarberg gedulden. Keystone

Schwingen: Kein Berner Kantonales 2020

Aufgrund der Corona-Krise findet in diesem Jahr kein Berner Kantonales Schwingfest statt. Der vom 10. bis 12. Juli in Aarberg geplante Anlass musste um ein Jahr verschoben werden und wird neu vom 6. bis 8. August 2021 an gleicher Stätte ausgetragen. Durch die Verschiebung sind auch die nachfolgenden Berner Kantonalen Feste betroffen. Nach Absprache mit den Nachfolge-OK wurden diese wie folgt aufgegleist: 2022 Thun, 2023 Tramelan, 2024 Burgdorf und 2025 Langnau im Emmental.

Video
Archiv: Aeschbacher siegt am Berner Kantonalen 2019
Aus sportpanorama vom 11.08.2019.
abspielen

Schwingen: Auch Südwestschweizerisches erst 2021

Dasselbe Schicksal wie das Berner Kantonale ereilte das Südwestschweizer Schwingfest in Dardagny vom 19. Juli 2020. Dieses wird neu am 11. Juli 2021 veranstaltet.

Reiten: CHIO Aachen verschoben

Der CHIO Aachen wird wegen der Coronavirus-Pandemie verlegt. Das bedeutendste Reitturnier der Welt werde nicht wie geplant vom 29. Mai bis zum 7. Juni stattfinden, teilte der Veranstalter mit.

Triathlon: Rennen in Hamburg abgesagt

Die Rennen der WM-Serie der Triathleten in Hamburg sowie die WM der Mixed-Staffeln (11./12. Juli) sind wegen der Pandemie und des Verbots von Grossveranstaltungen abgesagt worden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen