Zum Inhalt springen
Inhalt

Curling Adelboden und Flims an der Curling-EM

Die Europameister von Adelboden um Skip Sven Michel sowie die von Binia Feltscher angeführten Weltmeisterinnen aus Flims werden die Schweiz an der Heim-EM in Champéry vertreten.

Feltscher spielt einen Stein
Legende: Binia Feltscher Die Flimserin führte ihr Team an die EM. Reuters

Die interne Schweizer Ausscheidung um die beiden Plätze für die Heim-EM in Champéry (21.11.-28.11.) fand in Zollbrück statt.

Die Europameister aus Adelboden setzten sich gegen die WM-Dritten aus Genf um Skip Peter De Cruz durch. Adelboden gewann die Best-of-7-Serie mit 4:3 Siegen.

Bei den Frauen siegten die Weltmeisterinnen des CC Flims in der Best-of-3-Finalserie gegen ihre Rivalinnen aus Aarau um Skip Silvana Tirinzoni mit 2:0.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.