Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Schweiz lässt Südkorea keine Chance abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.04.2019.
Inhalt

Klarer Erfolg gegen Südkorea Curler mit Kantersieg zurück in der Erfolgsspur

Nach der Niederlage gegen Schweden feiert der CC Genf an der WM in Lethbridge einen 11:2-Sieg gegen Südkorea.

So einseitig die Partie der Schweizer gegen Südkorea vom 1. End an verlief, offerierte sie dennoch ein Highlight. Im 5. End notierten Valentin Tanner, Peter De Cruz, Sven Michel und Benoît Schwarz vom CC Genf 6 Steine, ohne den Vorteil des letzten Steins zu haben.

Die Asiaten mussten sich noch ein weiteres End lang quälen, bis sie aufgeben durften, denn das Reglement lässt die Kapitulation erst vor dem 7. End zu.

Ausgezeichnete Bilanz

Die Schweizer haben damit jetzt 7 Siege und nur eine Niederlage auf dem Konto. In der Round Robin haben sie noch 5 Spiele zu absolvieren. Unter anderem treffen sie noch auf Kanada. Die Nordamerikaner mussten sich in der Nacht auf Donnerstag im Duell der beiden heissesten Kandidaten auf den WM-Titel Schweden mit 4:9 geschlagen geben.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 04.04.19, 07:00 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.