Zum Inhalt springen

Header

Video
Kurz-Zusammenfassung Schweiz – Norwegen
Aus Sport-Clip vom 26.04.2022.
abspielen. Laufzeit 36 Sekunden.
Inhalt

Mixed-Doppel-WM in Genf Schweizer Duo gegen Norwegen chancenlos

Sven Michel und Alina Pätz geben beim Stand von 3:9 gegen die Skandinavier vorzeitig auf.

Sven Michel und Alina Pätz müssen sich an der Curling-Heim-WM im Mixed-Doppel dem norwegischen Duo klar mit 3:9 geschlagen geben. Für das Schweizer Team ist es im sechsten Spiel die zweite Niederlage.

Nie im Spiel angekommen

Bereits früh zeichnete sich ab, dass Michel/Pätz keinen guten Tag einziehen würden. Sie lagen schnell mit 0:3 in Rückstand und vermochten in der Folge nie mehr an Norwegen heranzukommen. Knackpunkt war das 6. End, wo die Gäste gleich vier Steine schrieben und auf 9:3 davonzogen. Die anschliessende Aufgabe seitens der Schweiz war die logische Konsequenz daraus.

Video
Viererhaus im 6. End: Norwegen hat leichtes Spiel
Aus Sport-Clip vom 26.04.2022.
abspielen. Laufzeit 39 Sekunden.

Das Schweizer Duo rangiert trotz der klaren Pleite in der Round Robin noch immer auf Rang 2 der Gruppe A, zusammen mit drei weiteren Teams. Am Mittwoch wartet mit Italien (10 Uhr) bereits eine nächste hohe Hürde, ehe sich das Paar am Abend gegen das noch immer sieglose Neuseeland wiederum grosse Siegchancen ausrechnen darf. SRF überträgt die 2. Partie ab 18 Uhr live im unkommentierten Stream auf der Webseite und in der Sport App.

Web-only-Livestream, srf.ch/sport, 26.04.22, 14 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Cynthia Meister  (Cyn)
    Ja, schon gestern haben sie mit dem Eis (schnell und wenig Curl) grosse Mühe bekundet. Da die Gegenspieler nicht so stark waren, ging es noch. Hoffentlich finden sie den Schlüssel, um mit diesem Eis zu Recht zu kommen…
  • Kommentar von Dorothee Meili  (DoX.98)
    Oh! Mitleiden! - aber mMn ist "Chancenlos" der falsche Titel; es waren durchaus Chancen da; z.B. bereits im dritten end. Aber wie weiter unten geschrieben: es war definitiv nicht der Tag von den beiden: von beiden ganz unterschiedlich. Schön, dass sie nicht meckern, schon gar nicht gegeneinander. Gutes Ausruhen, Konzentrieren, Gelassenheit Schöpfen und dann mit neuem Mut morgen wieder einsteigen.