Zum Inhalt springen

Header

Video
Kommentatoren flippen nach 1:1-Ausgleich aus
Aus Sport-Clip vom 19.04.2020.
abspielen
Inhalt

StayandPlay-Cup Fifa20-König heisst Mohamed Daramy

Mohamed Daramy gewinnt für Kopenhagen den fünftägigen StayandPlay-Cup an der Game-Konsole.

Aus insgesamt 20 Teilnehmern stach Mohamed Daramy beim StayandPlay-Cup heraus. Der Spieler des FC Kopenhagen sicherte sich den Sieg dank eines 2:1 nach Verlängerung im Final gegen Jesper Karlström von Djurgardens IF.

Das auf der Playstation 4 ausgetragene Mini-Turnier war über fünf Tage im K.o.-System ausgetragen worden.

«Nordic Power» im Fifa 20

Auch in den Halbfinals hatten sich je ein schwedisches und ein dänisches Team auf dem virtuellen Fussballplatz gegenübergestanden. Namhaftere Klubs und ihre Vertreter hatten bereits am Samstag in den Viertelfinals das Nachsehen gehabt.

So zum Beispiel Liverpool (mit Shooting-Star Trent Alexander-Arnold), die AS Roma (mit Jungtalent Justin Kluivert) oder der FC Porto (Fabio Silva).

Die Resultate der Sonntagsspiele:

  • Final: Jesper Karlström (Djurgardens IF) - Mohamed Daramy (FC Kopenhagen) 1:2 n.V.
  • Halbfinal 1: Jesper Karlström (Djurgardens IF) - Jesper Lindström (Bröndby Kopenhagen) 2:1
  • Halbfinal 2: Nabil Bahoui (AIK Solna) - Mohamed Daramy (FC Kopenhagen) 2:3 n.V.

srf.ch/sport, Webonly-Livestream, 19.04.2020, 18:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen