Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Tore im Grand Final (Hin- und Rückspiel)
Aus Sport-Clip vom 28.05.2021.
abspielen
Inhalt

Überraschungssieg auf der PS4 «Echter» Fussballer gewinnt «eChampions League»

Der Däne Oliver «OliverPN» Proovstgaard ist der zweite Sieger der «eChampions League». Auch dank einer Knieverletzung.

Der 17-Jährige Proovstgaard schlug den Italiener Raffaele «Caccia» Cacciapuoti in einem spannenden Grand Final mit 3:2.

Eigentlich ist Proovstgaard Junioren-Nachwuchsspieler der dänischen U18-Nationalmannschaft – auf dem echten Rasen. Doch wegen einer Knieverletzung sei er in den letzten Monaten vorwiegend an der Konsole mit Training beschäftigt gewesen.

Dank diesem unglücklichen Umstand ist die aktuelle Nummer 49 Europas nun an der europäischen Fifa-Spitze angekommen. Und um 75'000 Dollar reicher. So hoch ist nämlich das Preisgeld für den «eCL»-Triumph. Eine Summe, die er im Fussballer-Leben wohl nicht so schnell verdienen wird.

In Zukunft auf echtem Rasen

Im Siegerinterview gestand der gelernte Innenverteidiger aber, dass er sich lieber für eine Karriere als Profifussballer entscheiden möchte. Jedoch sei er natürlich auch an den europäischen Playoffs, der Quali für den «eWorldcup» im Fifa, im Juli am Start. Vielleicht fällt er dann erneut so positiv auf, so dass die Versuchung eines lukrativen Vertrages mit einer Gamer-Mannschaft aber auch für Proovstgaard zu gross wird.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen