Russische Dominanz an der EM

Mit einem dreifachen russischen Erfolg hat die Paarlauf-Entscheidung bei der Eiskunstlauf-EM in Stockholm geendet. Neue Europameister sind Yuko Kawaguti und Alexander Smirnow.

Europameister Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Europameister Yuko Kawaguti und Alexander Smirnow. Reuters

Dank der besten Kür setzten sich Kawaguti/Smirnow mit 207,67 Punkten gut sechs Punkte vor den Olympiazweiten Ksenia Stolbowa und Fedor Klimow durch, die nach dem Kurzprogramm noch geführt hatten. Bronze holte mit Jewgenija Tarasowa und Wladimir Morosow ein weiteres russisches Paar (183,02 Punkte).

Die Schweiz war im Paarlauf nicht vertreten.