Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Es fliegen wieder Live-Darts Dartsverband startet Wettkampfserie aus heimischen Wohnzimmern

Die PDC startet ein virtuelles Darts-Turnier. Mit dabei ist auch Weltmeister Peter Wright und die Weltnummer 1 Michael van Gerwen.

Peter «Snakebite» Wright
Legende: Wirft bald im Livestream Peter «Snakebite» Wright. Keystone

Die Corona-Krise zwingt auch den Dartsport zu kreativen Lösungen. Wie die Professional Darts Corporation (PDC) mitteilte, werden die Spieler der Profitour ab Freitag von zu Hause aus gegeneinander antreten.

An 32 aufeinanderfolgenden Abenden werden sich jeweils 4 Spieler aus den heimischen Wohnzimmern im Format «Jeder gegen Jeden» messen. Die Sieger jeder Gruppe qualifizieren sich für die 2. Runde. Aushängeschilder sind Weltmeister Peter Wright und Michael van Gerwen, aktuell vor Wright die Weltnummer 1.

Darts werfen im Videocall

«Es freut mich sehr, dass wir den Fans in diesen beispiellosen Zeiten Live-Darts liefern können», sagte PDC-Vorstand Barry Hearn. Die Spieler sollen dabei mittels Videocalls zusammengeschaltet werden. Teilnahmeberechtigt für die «Home-Tour» sind alle Inhaber einer offiziellen Tourcard der PDC, den offiziellen Spielplan will der Verband in den kommenden Tagen veröffentlichen. Die Partien werden live online bei PDC.TV übertragen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen