Zum Inhalt springen
Inhalt

European Championships Ein Schweizer hat's erfunden

Vom 2.-12.8. finden in Glasgow und Berlin erstmals die European Championships statt. Fragen und Antworten zum Megaevent.

Legende: Video European Championships: Die neuen Europameisterschaften abspielen. Laufzeit 01:40 Minuten.
Aus sportpanorama vom 29.07.2018.

Was findet alles statt?

Ausgetragen werden weitgehend zeitgleich die Leichtathletik-EM in Berlin sowie die europäischen Titelkämpfe im Schwimmsport, Kunstturnen, Radsport, Rudern, Triathlon und Golf (alle Glasgow).

Warum diese neue Veranstaltung?

Bislang kämpften diese Sportarten jeweils einzeln um Zuschauer, Sponsoren und mediale Aufmerksamkeit. Das soll durch ein einheitliches Erscheinungsbild und aufeinander abgestimmte Zeitpläne der sieben Sportarten einfacher werden. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Europas halten die Senderechte. SRF berichtet während rund 90 Stunden live.

Wer hatte die Idee?

Der Schweizer Marketing-Experte Marc Jörg war zusammen mit dem Briten Paul Bristow jahrelang auf der Suche nach einem Projekt, wie andere Sportarten aus dem Schatten von «König» Fussball treten können. «Wir wollen einen Sportanlass schaffen, der die Europameister aufwertet und den die Zuschauer unbedingt in den Medien und vor Ort verfolgen wollen», sagte Jörg, Geschäftsführer der European Championships, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Wie sieht das genaue Konzept aus?

Es ist angelehnt an die erfolgreichen TV-Konferenzsendungen, die man aus den Wintermonaten kennt. Statt zwischen Bob, Eiskunstlauf und Nordischer Kombination wird nun beispielsweise zwischen Rudern, Kunstturnen und Radsport hin und her geschaltet. In Anlehnung an Olympia gibt es auch einen übergeordneten Nationen-Medaillenspiegel.

Was halten das Internationale Olympische Komitee (IOC) von diesem Projekt?

Das IOC will sich zu dieser neuen Veranstaltung nicht äussern und verweist auf das European Olympic Committee (EOC), das auch Ausrichter der European Games ist. Die Europaspiele fanden zuletzt 2015 in Baku statt.

Ist eine Fortsetzung geplant?

Bewerbungen für eine zweite Auflage der European Championships 2022 liegen bereits vor. Man will aber den Verlauf der diesjährigen Premieren-Veranstaltung abwarten.

Die European Championships in Zahlen:

  • 2 Gastgeberstädte
  • 7 Europameisterschaften
  • 11 Wettkampftage
  • 13 Austragungsstätten
  • 188 Medaillen-Entscheidungen
  • 4782 Athleten
  • 150 Schweizer
  • 5200 Volunteers
  • 1,0 Mio. erwartete Besucher
  • 1,3 Mrd. potenzielle TV-Zuschauer

Das TV-Programm zu den European Championships 2018

Freitag, 3.8.11:30-13.15 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Schwimmen, Rudern)
17:30-20:00 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Schwimmen, Synchronschwimmen, Bahnrad)
Samstag, 4.8.10:00-20:00 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Kunstturnen, Schwimmen, Rudern)
Sonntag, 5.8.11:00-20:05 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Kunstturnen, Schwimmen, Rudern)
Montag, 6.8.15:30-19:30 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Schwimmen) und Berlin (Leichtathletik)
Dienstag, 7.8.09:20-12:45 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Mountainbike) und Berlin (Leichtathletik)
15:15-22:05 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Mountainbike) und Berlin (Leichtathletik)
Mittwoch, 8.8.09:20-12:45 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Strassenrad) und Berlin (Leichtathletik)
13:50-22:05 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Strassenrad) und Berlin (Leichtathletik)
Donnerstag, 9.8.09:50-12:00 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Schwimmen) und Berlin (Leichtathletik)
14:10-22:05 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Triathlon) und Berlin (Leichtathletik)
Freitag, 10.8.10:45-14:15 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. BMX) und Berlin (Leichtathletik)
16:45-22:05 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Triathlon) und Berlin (Leichtathletik)
Samstag, 11.8.10:00-22:00 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Kunstturnen, BMX) und Berlin (Leichtathletik)
Sonntag, 12.8.09:00-15:45 Uhr, SRF zwei, live aus Glasgow (u.a. Strassenrad) und Berlin (Leichtathletik)
15:30-18:25 Uhr, SRF info, live aus Glasgow (u.a. Kunstturnen) und Berlin (Leichtathletik)
18:25-21:45 Uhr, SRF zwei, live aus Berlin (Leichtathletik)

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 29.07.18, 18:30 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.