Ex-Footballer Hernandez erhängt sich im Gefängnis

Der ehemalige Football-Star Aaron Hernandez hat sich das Leben genommen. Er sass eine lebenslange Gefängnisstrafe ab.

Der ehemalige Footballer nahm sich das Leben. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Aaron Hernandez Der ehemalige Footballer nahm sich das Leben. imago

Der frühere Spieler der New England Patriots wurde in Lancaster/Massachusetts erhängt in seiner Zelle aufgefunden. Das bestätigten US-Behörden am Mittwoch. Hernandez wurde 27 Jahre alt.

Hernandez war im April 2015 wegen Mordes zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt worden – ohne Chance auf Bewährung.

Die Jury hatte den früheren Pro-Bowl-Teilnehmer für schuldig befunden, den Freund der Schwester seiner Verlobten getötet zu haben. Ein Jahr zuvor war Hernandez' Vertrag bei den Patriots für 40 Millionen Dollar bis 2018 verlängert worden.