Zum Inhalt springen

Mehr Sport Fischlin und Brenn verteidigen Gigathlon-Titel

Roger Fischlin und Nina Brenn haben am Gigathlon ihre Titel von 2007 erfolgreich verteidigt. Die beiden Zürcher siegten nach sechs Tagen über insgesamt 1068 km und 17'850 Höhenmeter in den Disziplinen Moutainbike, Laufen, Schwimmen, Rennvelo und Inline.

Legende: Video Fischlin und Brenn verteidigen Gigathlon-Titel («sportaktuell») abspielen. Laufzeit 3:57 Minuten.
Vom 13.07.2013.

Sowohl der 37-jährige Fischlin als auch die 34-jährige Brenn wurden im Ziel von ihren Angehörigen gebührend gefeiert. Fischlin wurde von seiner Frau Nicole und Tochter Sarina (13 Monate), Brenn unter anderen von Sohn Florin (7) empfangen.

«Perfekte Woche» für Brenn

Fischlin und Brenn blieben dank akribischer Vorbereitung und ausgeglichenen Leistungen über alle Disziplinen unangefochten. Brenn schaffte zudem das Kunststück, neben dem Gesamtsieg auch jeden der 6 Tagessiege zu holen.

Während der 7 Tage verlor Brenn gerade mal 4,5 Stunden auf Männersieger Fischlin, der in 51:14 Stunden triumphierte. Beim Wochen-Gigathlon 2007 (damals über 7 statt wie jetzt über 6 Tage) waren es noch 11 Stunden Differenz zwischen den beiden gewesen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Rösli, Zürich
    Warum? Da gibts eine Kurzreportage über den Gewinner Roger Fischlin. Die Gewinnerin bei den Frauen, Nina Brenn, wird im Nachspann einfach kurz erwähnt. Manchmal bin ich erstaunt, wie die Sportredaktion gewisse Anlässe oder Sieger gewichtet....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen