Zum Inhalt springen

Header

Audio
Johnson muss früh die Segel streichen (ARD, Katrin Brand)
abspielen. Laufzeit 01:04 Minuten.
Inhalt

Auch Koepka out Titelverteidiger Johnson in Augusta ausgeschieden

Die Finalrunden des 85. US Masters in Augusta finden ohne Vorjahressieger Dustin Johnson statt.

Gleich mehrere prominente Spieler haben die ersten beiden Runden des 85. US Masters in Augusta nicht überstanden. So benötigte beispielsweise der 36-jährige Amerikaner Dustin Johnson, klare Nummer 1 der Weltrangliste, 2 Schläge zu viel.

Auch Koepka, Garcia und McIlroy gescheitert

Die gleiche Enttäuschung erlebte Johnsons Landsmann Brooks Koepka, mit 5 Titeln an Major-Turnieren der erfolgreichste Golfer der letzten 5 Jahre. Auch der Spanier Sergio Garcia (Masters-Sieger 2017) und der viermalige Major-Sieger Rory McIlroy scheiterten am Cut von 147 Schlägen.

Klassement

Box aufklappenBox zuklappen

Stand nach der 2. Runde:

  • 1. Justin Rose (ENG) 137 (65/72).
  • 2. Brian Harman (USA) 138 (69/69) und Will Zalatoris (USA) 138 (70/68).
  • 4. Jordan Spieth (USA) 139 (71/68) und Marc Leishman (AUS) 139 (72/67).
  • Cut (147 Schläge) verpasst u.a.: 55. Sergio Garcia (ESP) 148 (76/72). 60. Dustin Johnson (USA) 149 (74/75), Brooks Koepka (USA) 149 (74/75), 67. Rory McIlroy (NIR) 150 (76/74).

An der Spitze sind die Spieler zusammengerückt. Der englische Olympiasieger Justin Rose führt nach wie vor, aber die ersten Verfolger sind bis auf einen Schlag herangekommen. Der wiedererstarkte Amerikaner Jordan Spieth, seit 2015 dreifacher Gewinner grosser Turniere, hat sich in eine vorzügliche Position gebracht. Er liegt als Vierter nur noch zwei Schläge hinter Rose.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roger Gasser  (allesrotscher)
    Liebes SRF, unter Resultate habt ihr Volleyball und Unihockey, unter beiden Sportarten vermeldet ihr die Unihockey UND die Volleyballspiele!!! Bitte klarstellen !!!
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      Guten Tag,
      es handelt sich offenbar um ein technisches Problem auf Android-Geräten. Wir gehen dem nach. Besten Dank für den Hinweis und ein schönes Wochenende!
      SRF Sport