Zum Inhalt springen

Header

Video
Moosmann bleibt beim Finaltag ganz cool
Aus Sport-Clip vom 11.09.2021.
abspielen
Inhalt

Ladies Open in Holzhäusern Métraux und Moosmann auf Platz 3 – Thitikul triumphiert

Kim Métraux und Elena Moosmann teilen sich beim Ladies Open in Holzhäusern den 3. Platz. Atthaya Thitikul (THA) siegt.

Die Waadtländer Profigolferin Kim Métraux hat ihre Führungsposition in der Schlussrunde des Swiss Ladies Open in Holzhäusern ZG nicht verteidigen können. Sie schloss jedoch auf dem ausgezeichneten 3. Rang ab, zwei Schläge hinter der Siegerin und schlaggleich mit der stark aufspielenden jungen Zuger Amateurin Elena Moosmann.

Die 26-jährige Métraux egalisierte die Klassierung, die sie vor einem Jahre bei der Premiere des mit 200'000 Euro dotierten Turniers der europäischen Frauentour erreicht hatte. Sie benötigt Spitzenplatzierungen auf dem europäischen Circuit, um ihr Ziel, den Aufstieg in die hochdotierte amerikanische Tour (LPGA Tour), zu verwirklichen.

18-jährige Thitikul jubelt

Eine grandiose Steigerung zeigte die erst 19-jährige Elena Moosmann – sie kann als Amateurin bei gelegentlichen Starts bei den Profis nicht um das Preisgeld spielen – auf ihrem Heimplatz am Zugersee. Vor einem Jahr hatte sie den Cut für die Finalrunden verpasst, diesmal drang sie dank der ausgezeichneten Schlussrunde von 68 Schlägen unter die Besten vor.

Den Sieg sicherte sich die Thailänderin Atthaya Thitikul einen Schlag vor der renommierten Norwegerin Marianne Skarpnord.

SRF zwei, sportlive, 11.9.21, 14 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Suat Ulusoy  (SuatU)
    An dieser Stelle mal ein dickes Lob an das Kommentatoren-Duo Paddy Kälin und Marcus Knight. Sehr unterhaltsam, sympathisch und kompetent wie sie das Golfgeschehen rüberbringen. Ein Top-Duo - Paddy Kälin in meinen Augen auch als Moderator Weltklasse!