Zum Inhalt springen

Header

Video
Die letzten Spielminuten im EM-Final
Aus Sport-Clip vom 26.01.2020.
abspielen
Inhalt

22:20 gegen Kroatien Spaniens Oldies verteidigen den EM-Titel erfolgreich

Die «Roja» besiegt Kroatien im Final der Europameisterschaft in Stockholm mit 22:20.

Titelverteidiger Spanien ist zum 2. Mal in Folge Handball-Europameister. Im Final gewann die älteste Mannschaft des Turniers gegen Kroatien vor fast 18'000 Zuschauern im Hexenkessel der Stockholmer Arena mit 22:20. Es war für die Kroaten, die nach wie vor auf den ersten EM-Titel warten müssen, die erste Niederlage im Turnierverlauf.

Spanien wie Schweden vor 20 Jahren

Kroatien bewies im Final grosse Moral, holte einen 12:16-Rückstand auf und lag 19:18 vorne. Wenige Sekunden vor dem Ende beging Rückraum-Superstar Igor Karacic einen unnötigen Schrittfehler und beraubte seine Mannschaft ihrer letzten Chancen.

Spanien schaffte mit der erfolgreichen Titelverteidigung das, was bisher nur den Schweden in den Jahren 1998, 2000 und 2002 gelungen war. Bereits am Samstag hatte Norwegen das Spiel um Platz 3 gegen Slowenien (28:20) und damit seine erste EM-Medaille überhaupt gewonnen.

Sendebezug: Livestream auf srf.ch/sport, 26.01.20, 16:20 Uhr

bbi/agenturen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.