Zum Inhalt springen

Handball Barcelona gewinnt die Champions League

Die Handballer des FC Barcelona haben zum achten Mal die Champions League gewonnen. Die Spanier siegten im Endspiel des «Final-Four»-Turniers in Köln gegen den ungarischen Meister Veszprem 28:23.

Barcelonas Nikola Karabatic präsentiert die CL-Trophäe.
Legende: Siegerpose Barcelonas Nikola Karabatic präsentiert die CL-Trophäe. Keystone

Überragender Spieler bei Barcelona war Superstar Nikola Karabatic, dem im Final wie seinem isländischen Teamkollegen Valur Sigurdsson sechs Tore gelangen. Bereits im Halbfinal gegen Kielce (Pol) war der Franzose acht Mal erfolgreich gewesen.

Enttäuschend verlief das Turnier für den Bundesligisten THW Kiel. Der letztjährige Finalist verlor beide Spiele und wurde Vierter. Im letzten Jahr hatte die deutsche Bundesliga mit Sieger Flensburg-Handewitt und Kiel noch beide Finalisten gestellt.