Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gastgeber an Handball-WM out Dänemark steht nach Krimi gegen Ägypten im Halbfinal

In einem an Spannung kaum zu überbietenden Duell setzt sich Dänemark gegen Ägypten durch und löst das Halbfinal-Ticket.

Weltmeister Dänemark steht im Halbfinal.
Legende: Nach Krimi-Duell mit Ägypten Weltmeister Dänemark steht im Halbfinal. Keystone

Titelverteidiger Dänemark hat sich in einem irren Handball-Krimi gegen Gastgeber Ägypten in den WM-Halbfinal gezittert. Das Team um Superstar Mikkel Hansen gewann am Mittwoch in Kairo mit 4:3 im Siebenmeterwerfen. Nach zweimaliger Verlängerung hatte es 35:35 gestanden. Dänemark darf damit weiter auf das zweite WM-Gold nach 2019 hoffen. In der Vorschlussrunde bekommen es die Dänen am Freitag mit Europameister Spanien zu tun.

Die Iberer bezwangen Norwegen mit 31:26. Den Grundstein zum Halbfinal-Einzug legten sie in der 1. Halbzeit, als sie mit 21:15 davonzogen. Nach der Pause kamen die Nordeuropäer zwar wieder etwas heran, unterlagen letztlich aber doch mit 5 Toren Unterschied.

Im Duell um das 2. Ticket fürs Endspiel bittet Rekord-Europameister Schweden die Franzosen zum Tanz. Die Skandinavier liessen Aussenseiter Katar keine Chancen und gewannen mit 35:23. Deutlich mehr zu beissen hatte Frankreich, das Ungarn 35:32 nach Verlängerung niederrang.

Die Halbfinal-Duelle von Freitag auf einen Blick:

  • Dänemark - Spanien
  • Schweden - Frankreich
Video
Archiv: Nati-Trainer Suter zieht Bilanz nach WM-Abenteuer
Aus Sport-Clip vom 27.01.2021.
abspielen

SRF zwei, sportpanorama, 24.01.21, 18:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen