Gastgeber Frankreich steht im WM-Final

Frankreichs Handballer haben bei der Heim-WM das Endspiel erreicht. Der Rekordweltmeister besiegte im Halbfinal Slowenien in Paris mit 31:25.

Frankreichs Handballer Daniel Narcisse brüllt seine Freude heraus. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Grosser Jubel beim Gastgeber Daniel Narcisse brüllt seine Freude heraus. Keystone

Frankreich konnte sich auf eine starke Abwehr und eine gute Leistung von Torhüter Vincent Gerard, der den Vorzug gegenüber Routinier Thierry Omeyer erhalten hatte, verlassen. Bester Werfer der Franzosen beim achten Sieg im achten Turnierspiel war Nedim Remili mit sechs Toren.

«Les Bleus» profitierten zudem von ihrem breiteren Kader, so konnten sie die Belastung im achten Turnierspiel besser verteilen. Nach dem 23:18 von Luc Abalo (43.) war die Entscheidung gefallen. Die Zuschauer feierten lautstark ihr Team, das nur noch einen Sieg von der Erfüllung der Gold-Mission im eigenen Land entfernt ist.

Im Endspiel trifft der Gastgeber am Sonntag in Paris auf Kroatien oder Norwegen.