Im Ruderboot über den Pazifik

Der Brite John Beeden hat den Pazifik solo und ohne Zwischenstopp durchrudert – in 209 Tagen von der US-Westküste nach Australien. Das hat vor ihm noch kein Mensch getan.

Video «John Beeden erreicht Australien rudernd (Bildquelle: EVS)» abspielen

John Beeden erreicht Australien rudernd (Bildquelle: EVS)

1:00 min, vom 27.12.2015

Die Eckdaten zu John Beedens Ruderausflug:

  • Start in San Francisco am 1. Juni
  • Ankunft in Cairns am 27. Dezember, mehr als einen Monat später als geplant
  • 209 Tage auf See
  • mehr als 14'000 Kilometer
  • bis zu 15 Stunden rudern pro Tag
  • ein 6 Meter langes Boot mit dem Namen «Socks II»
  • Verlust von 5 Kilogramm Körpergewicht

Was der 53-jährige sichtlich gezeichnet kurz nach seiner Ankunft meinte, sehen Sie im Video.