Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bange Festtage für Jolanda Neff (Radio SRF 1, Abendbulletin, 26.12.2019)
abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Inhalt

Im Training in den USA Jolanda Neff bei Trainingssturz schwer verletzt

Die Schweizer Mountainbikerin hat im Trainingslager in North Carolina mehrere schwere Verletzungen erlitten.

Kurz vor Weihnachten ist Jolanda Neff während einer Trainingsfahrt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina bei hoher Geschwindigkeit gestürzt. Die 26-jährige Ostschweizerin musste darauf mit einem Milzriss, einer gebrochenen Rippe sowie einer kollabierten Lunge ins Spital gebracht werden.

«Ich habe in der Abfahrt eine Kurve falsch eingeschätzt, kam vom Weg ab und fiel über den Lenker hinweg in einen Haufen Baumstämme. Ich wusste sofort, dass etwas nicht stimmte», erklärte Neff in einem Communiqué ihres Ausrüsters.

Aus dem Spital entlassen

Nach 3 Nächten stationärer Behandlung konnte Neff das Spital mittlerweile wieder verlassen. Es bleibt jedoch unklar, welchen Einfluss die schweren Verletzungen auf Neffs Vorbereitungen auf die Olympia-Saison 2020 haben werden.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Mehr SportLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen