Mario Eggimann wird SRF-Experte in der Super League

Zum Auftakt in die Rückrunde der Fussball Super League ergänzt Mario Eggimann das SRF-Expertenteam. Seinen Einstand gibt der ehemalige Nationalspieler beim Spiel zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Sion.

Mario Eggimann. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neu im SRF-Experten-Team Mario Eggimann. SRF

Schweizer Radio und Fernsehen startet mit dem Spiel BSC Young Boys – FC Sion in die Rückrunde der Fussball Super League. SRF zwei zeigt die Partie am Sonntag, 5. Februar 2017, um 15.50 Uhr live. Der ehemalige Nationalspieler Mario Eggimann gibt an der Seite von Kommentator Sascha Ruefer seinen Einstand als SRF-Experte.

Super League mit Eggimann, Sermeter und Huggel

Mario Eggimann folgt auf Christoph Spycher, der sein SRF-Engagement nach der Ernennung zum Sportchef beim BSC Young Boys beendete. Nach wie vor Teil des Expertenteams in der Super League sind Gürkan Sermeter und Beni Huggel. Die drei Ko-Kommentatoren werden bei den Sonntagsspielen auf SRF zwei abwechselnd zu hören und zu sehen sein.

Der 35-jährige Eggimann blickt auf eine eindrückliche Karriere als Fussballprofi zurück: Zehn Mal lief der Innenverteidiger für die Schweizer A-Nationalmannschaft auf, unter anderem auch an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Für den Karlsruher SC und Hannover 96 bestritt er insgesamt 126 Spiele in der 1. Bundesliga. Hinzu kommen 160 Spiele in der 2. Bundesliga. Mit dem Karlsruher SC stieg der gebürtige Aargauer 2007 als Mannschaftskapitän und 2.-Liga-Meister ins deutsche Fussballoberhaus auf.

Mario Eggimann zu seiner neuen Aufgabe bei SRF Sport: «Ich freue mich auf spannende Spiele, die ich aus einer neuen Perspektive erleben darf. Zudem freue ich mich auf das Team hinter den Fernsehkulissen und darauf, Teil dieses erfahrenen und professionellen Teams zu sein.»