Zum Inhalt springen

Header

Video
Spektakuläre Flugformationen der Skydiver – in der Halle
Aus Sport-Clip vom 22.04.2019.
abspielen
Inhalt

Indoor-Skydiving-WM in Lille Mehr als der erfüllte Traum vom Fliegen

In einem speziellen Windkanal findet momentan die Indoor-WM der Skydiver statt. Die Bilder sind eindrücklich.

In Lille messen sich die besten Skydiver der Welt an der Indoor-WM. Die Sportler stürzen sich normalerweise mit Fallschirmen aus grosser Höhe aus Flugzeugen und zeigen dann ihre kunstvollen Figuren.

Für einmal beschränken sie ihren Aktionsradius aber auf einen nur 15 Meter hohen und im Durchmesser 5,2 Meter breiten, neuartigen Windkanal. In dieser Disziplin, genannt Tunnelfliegen, ist im Einzel, aber auch in Zweier-, Vierer- und gar Achter-Formationen Präzisionsarbeit gefragt. Die Bewegungsabläufe müssen peinlich genau einstudiert und aufeinander abgestimmt sein (siehe Video oben).

Der Freifallsimulator in Lille ist einer der grössten weltweit. Indoor-Skydiving kann auch als Hobby ausprobiert werden. Ende letzten Jahres wurde mit dem Windwerk in Winterthur die erste moderne Anlage in der Deutschschweiz eröffnet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen