Nordisch-News: Langlauf-Weltcup in La Clusaz abgesagt

Wegen Schneemangels ist der Langlauf-Weltcup am 20./21. Dezember im französischen La Clusaz abgesagt worden. Organisatorische Probleme wurden den im Februar geplanten Wettkämpfen der Skispringer und Kombinierer im tschechischen Liberec zum Verhängnis.

Dario Cologna Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dario Cologna Die Schweizer Staffel feierte 2010 in La Clusaz einen historischen Sieg. Keystone

Die französischen Ski-Stationen haben mit ihren Weltcup-Veranstaltungen in dieser Saison kein Glück: Nach Val d'Isère und Courchevel (Ski alpin) sowie Val Thorens (Ski Freestyle) mussten auch die Langlauf-Bewerbe vom 20./21. Dezember in La Clusaz wegen Schneemangels abgesagt werden. Die FIS will bis Samstag einen Ausweichort finden.

Einen Ersatzort muss der Weltverband auch für Liberec finden. Der tschechische WM-Ort von 2009 gab die für Anfang Februar geplanten Veranstaltungen der Skispringer und Nordisch-Kombinierer wegen «organisatorischer Probleme» an die FIS zurück.

Video «Langlauf: Weltcup La Clusaz 2010, historischer Schweizer Staffel-Sieg» abspielen

La Clusaz 2010: Historischer Schweizer Staffelsieg

1:31 min, vom 11.12.2014