Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Maurer triumphiert in Monaco abspielen. Laufzeit 01:33 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.06.2019.
Inhalt

Nach über 9 Tagen Maurer holt 6. X-Alps-Sieg in Folge

Gleitschirmpilot Chrigel Maurer ist am Dienstag in Monaco eingetroffen – als klarer Sieger des 9. X-Alps.

Das härteste und längste Gleitschirm-Biwakrennen wurde erneut eine Beute von Chrigel Maurer. Der Adelbodner bewältigte die knapp 2000 km lange Strecke in 9 Tagen, 3 Stunden, 6 Minuten und 11 Sekunden.

Die letzten 50 Kilometer musste Maurer wegen ungünstigen Flugverhältnissen grösstenteils zu Fuss gehen – bei Temperaturen von über 35° C. Um 14.30 Uhr war es dann so weit: Über eine Woche nach dem Start in Salzburg traf Maurer bei seiner 6. Teilnahme zum 6. Mal als X-Alps-Sieger auf dem Plateau Peille, 700 Höhenmeter über der Hafenstadt Monaco, ein.

«Mein Körper und mein Team haben gut gearbeitet», schwärmte der 36-Jährige im Ziel. «Ich bin so glücklich, jetzt hier zu sein. Es ist ein grossartiges Gefühl.»

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marcel Burkard  (Marcel)
    Herzliche Gratulation! Ein weiteres Meisterstück des Adlers von Adelboden. Eines meiner ganz grossen Vorbilder im Sport. Mit Patrick Von Känel und Adrian Keller sind auch noch zwei weitere Schweizer dabei. Patrick ist mit 24 Jahren der jüngste Teilnehmer. 100 km vor dem Ziel ist er in der Verfolgergruppe ganz vorne dabei! Vielleicht reicht es sogar noch für einen Platz auf dem Podest! Es überhaupt soweit zu schaffen, ist eine fast übermenschliche Leistung und ein riesiger Erfolg. Chapeau!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jonny Berger  (Landkind)
    Auch wenn Chrigel Maurer schon im Ziel ist, läuft das Rennen weiter. Hier kann man/frau alle Teilnehmer live verfolgen https://www.redbullxalps.com/, unglaublich spannend!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andi Capul  (intressierter)
    Unglaublich! Seit 12 Jahren dabei und läuft und fliegt auch mit 36 Jahren der Konkurrenz davon. Und bei diesem Rennen hat täglich im Schnitt die Strecke eines Marathons mit unzähligen Höhenmeter zurückgelegt. Diesem Sportler zolle ich mein höchsten Respekt!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen