Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Neuer Weltmeister und Nummer 1 Der «Iceman» ist ganz oben angekommen

Gerwyn Price hat mit dem Gewinn des WM-Titels den Dart-Olymp erklommen. Der Waliser gewichtet den Sprung auf Rang 1 in der Weltrangliste noch höher.

Gerwyn Price
Legende: Kann sich auf einen grossen Zahltag freuen Der neue Darts-Weltmeister Gerwyn Price. imago images

Die 25 Kilogramm schwere Sid-Waddell-Trophy liess Weltmeister Gerwyn Price gar nicht mehr los. Nach einem ersten Kuss schleppte der Waliser den Pokal von Interview zu Interview – und war wahnsinnig stolz.

«Es gibt keinen grösseren Tag als diesen. Ein grosses Dankeschön geht an meine Familie. Wenn ich heimkomme, werde ich mit ihnen feiern», sagte der 35-jährige Waliser nach seinem 7:3-Finalsieg über den Schotten Gary Anderson.

Video
Price: «Ich schwebe auf Wolke 7» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 04.01.2021.
abspielen

Price ist nun der Gejagte

Der Pott, das Preisgeld von 500'000 Pfund sowie der Sprung auf Platz 1 der Weltrangliste – vorbei am Niederländer Michael van Gerwen – liessen den ehemaligen Rugby-Profi am Sonntagabend strahlen. «Das bedeutet mir die Welt. Es wird ein paar Tage dauern, bis ich das begriffen habe», sagte «The Iceman». Platz 1 in der Rangliste stufe er selbst noch höher ein als den WM-Titel.

Der polarisierende Muskelprotz, der vor ein paar Jahren vom Rugby an die Darts-Scheibe wechselte, ist nun auf dem Gipfel seines sportlichen Schaffens und wird im nächsten Jahr als Nummer 1 der Gejagte sein.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.