Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Ballsport Volero Züri Unterland wehrt sich gegen Nicht-Aufstiegsentscheid

Volero-Präsident Stav Jacobi wehrt sich gegen den Nicht-Aufstiegsentscheid.
Legende: Wehrt sich gegen den Nicht-Aufstiegsentscheid Klubpräsident Stav Jacobi. Keystone

Volleyball: Juristischer Kampf um Aufstieg

Volero Züri Unterland kämpft juristisch um den Aufstieg. Vertreter des Volleyball-NLB-Frauenteams haben beim Regionalgericht Bern-Mittelland vorsorgliche Massnahmen beantragt gegen den Beschluss des Verbandes Swiss Volley, für diese Saison mit dem Auf- bzw. Abstieg auszusetzen. Stav Jacobi, langjähriger Präsident und Mäzen von Volero Zürich, hat nach zwei Jahren Engagement in Le Cannet in Südfrankreich beschlossen, mit einem neuen Team in der Schweiz an die Spitze zurückzukehren. Dafür schloss er sich dem VBC Züri Unterland an und holte einige Nationalspielerinnen nach Kloten.

Video
Aus dem Archiv: Volero holt sich 2017 den letzten Meistertitel
Aus sportaktuell vom 26.04.2017.
abspielen

Unihockey: WM-Qualifikation der Frauen im Mai

Die Qualifikation für die diesjährige Unihockey-Weltmeisterschaft der Frauen in Schweden findet anstatt im Februar am 25. bis 29. Mai statt. Im italienischen Lignano Sabbiadoro heisst der fünfte Gegner der Schweizerinnen neben Polen, Frankreich, Ungarn und Italien nicht wie vorgesehen Norwegen, sondern Deutschland.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen