Zum Inhalt springen

Header

Video
Christen holt EM-Gold in Bologna
Aus Sport-Clip vom 21.09.2019.
abspielen
Inhalt

Nidwaldnerin siegt in Bologna Christen holt EM-Gold

Die Nidwaldnerin sichert sich im Kleinkaliber-Wettkampf den ersten Platz.

Nina Christen hat sich an der EM in Bologna die Goldmedaille im Dreistellungswettkampf mit dem Kleinkaliber-Gewehr über 50 m gesichert. Die 25-Jährige setzte sich mit 460,6 Punkten knapp 4 Punkte vor Maria Martynowa (BLR) und 15 Punkte vor Jenny Stene (NOR) durch.

Für Christen ist es die Krönung eines bislang schon starken Jahres. Im Februar feierte sie ihren ersten Weltcup-Sieg mit dem Kleinkaliber-Gewehr und sicherte sich so vorzeitig das Ticket für Olympia 2020. Im Juni gewann sie an den European Games in Minsk Silber mit dem Luftgewehr über 10 m.

Auch bei den Junioren war Christen schon erfolgreich gewesen:

  • 2012 und 2014 holt sie im Juniorinnen-Team EM-Gold mit dem Luftgewehr.
  • 2014 sichert sich Christen Junioren-WM-Silber sowohl mit dem Kleinkaliber-Gewehr als auch im Team.

Heidi Diethelm Gerber zeigte in Bologna mit der Sportpistole über 25 m ebenfalls einen guten Wettkampf. Die Thurgauerin klassierte sich auf dem 6. Rang.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.