Lahti-News: Schnider fällt für Teamsprint aus

Der Teamsprint der Langläufer an der WM in Lahti vom Sonntag findet ohne Ueli Schnider statt. Der Luzerner muss krankheitsbedingt auf einen Start verzichten.

Ueli Schnider läuft in einem Rennen in der klassischen Technik. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im Pech Ueli Schnider. EQ Images

Die Schweizer Equipe muss für den Teamsprint der Männer vom Sonntag eine personelle Änderung vornehmen. Der Luzerner Ueli Schnider ist krank und kann nicht an den Start gehen. Der WM-Achte im Sprint von 2015 wird durch den Urner Roman Furger ersetzt. Furger wird den Teamsprint in der klassischen Technik gemeinsam mit Jovian Hediger bestreiten. Hediger wurde in Lahti am Donnerstag im Skating-Sprint 11., Furger lief auf Platz 25.