Sundby erklärt Forfait für Skiathlon

Bei seinem ersten WM-Einsatz am Samstag muss Dario Cologna einen starken Konkurrenten weniger fürchten. Der norwegische Gesamtweltcup-Führende Martin Johnsrud Sundby kann aufgrund einer Erkältung nicht antreten.

Martin Johnsrud Sundby quält sich mit verzerrtem Gesicht über die Loipe. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Verpasst das erste Langdistanz-Rennen Der Norweger Martin Johnsrud Sundby. Keystone

Im Team der Norweger hätte Sundby neben Petter Northug wohl die grössten Chancen auf Edelmetall gehabt. Für den 30-Jährigen aus Oslo, der in der laufenden Saison bereits drei Siege eingefahren hat, rückt Sjur Röthe ins Team nach. Dies gab Chefcoach Trond Nystad am Freitag bekannt.

Ebenfalls gemeldet für den Skiathlon, bei dem Dario Cologna als Titelverteidiger antritt, sind der frisch gebackene Sprint-Weltmeister Petter Northug, Didrik Tönseth und Niklas Dyrhaug.