Aus dem Regenwald an die Olympischen Spiele

Noch vor wenigen Jahren schoss der Brasilianer Dream Braga seine Pfeile auf Fische im Amazonas ab. Als Angehöriger des Kambeba-Stammes bestritt er mit Pfeil und Bogen einen Teil seines Lebensunterhalts. Jetzt bereitet sich der junge Bogenschütze auf die olympischen Spiele in Rio vor.

Video «Aus dem Regenwald an die Olympischen Spiele» abspielen

Aus dem Regenwald an die Olympischen Spiele

10 min, aus sportlounge vom 14.9.2015

Dream, dessen Mutter ihm diesen Namen gab, ohne die englische Bedeutung zu kennen, will sich in Rio seinen Traum erfüllen. Er wäre der erste indigene Olympia-Teilnehmer Brasiliens.

Die «sportlounge» porträtiert den jungen Mann, seine Bemühungen, den olympischen Bogen in den Griff zu bekommen, und das Projekt einer Stiftung zugunsten der indigenen Brasilianer. «Es geht darum, über den Sport das Selbstwertgefühl der jungen indianischen Bevölkerung zu heben», sagt Direktor Mauricio Viana. Mehr dazu erfahren Sie im Video-Beitrag der «sportlounge».