Zum Inhalt springen

Header

Video
Stöckli: «Mehr Quotenplätze wäre eine Lösung»
Aus Sport-Clip vom 15.03.2020.
abspielen
Inhalt

IOC versichert Flexibilität Mehr Quotenplätze für Olympia?

Fast alle Quali-Wettkämpfe für die Olympischen Spiele in Tokio wurden abgesagt. Das IOC will den Athleten entgegenkommen.

Bereits Monate vor der Durchführung stehen die Olympischen Sommerspiele in Tokio (24. Juli bis 9. August) auf der Kippe. Das Coronavirus sucht auch die japanische Hauptstadt heim. Nicht nur das Austragungsdatum und die Zustände in Japan geben derzeit Anlass für Diskussionen – auch die Qualifikationsverfahren sind betroffen.

Mittlerweile sind fast alle Quali-Wettkämpfe für die Olympischen Spiele abgesagt oder verschoben worden. Klar, verkommt die Vergabe der Quotenplätze so zu einer Herkulesaufgabe.

Zuversicht bei Lösungsfindung

Ralph Stöckli, Chef de Mission der Schweizer Delegation, nannte am Sonntag in der Sendung «sportpanorama plus» eine Erhöhung der Quotenplätze bei Härtefällen als mögliche Lösung: «95 Prozent aller Athleten, die eine Qualifikation schaffen würden, könnten schon jetzt benannt werden. Da würde man sicherlich Lösungen finden.»

Wir sind sehr flexibel, um eine faire Qualifikation zu ermöglichen.
Autor: Thomas BachPräsident IOC

Zuvor hatte Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), in einer öffentlichen Stellungnahme ebenfalls seine Bereitschaft zu Kompromissen und Flexibilität angekündigt: «Über die Hälfte aller Athleten sind bereits qualifiziert. Bei den weiteren Sportlern sind wir sehr flexibel, um eine faire Qualifikation zu ermöglichen.»

Übrigens: Einer möglichen Verschiebung der Spiele in die Wintermonate sieht Stöckli sehr kritisch entgegen, da sei die Komplexität der Wettkämpfe schlicht zu gross.

Den gesamten Beitrag, in welchem Moderator Sascha Ruefer neben René Fasel mit weiteren Entscheidungsträgern der Schweizer Sportwelt über die Auswirkungen auf die Grossanlässe diskutiert, können Sie hier nachschauen:

Video
«sportpanorama plus» vom 15.03.2020
Aus sportpanorama plus vom 15.03.2020.
abspielen

SRF zwei, «sportpanorama plus», 15.03.2020, 17:40 Uhr; jaw

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fridolin Rolfö  (F.Rolfö)
    Man hat aber noch lange Zeit bis zu Olympia 2021 in Tokio. Also, bitte nichts überstürzen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Es wäre das Klügste einen vorläufigen Strich zu machen und alle Veranstaltungen im Sport abzusagen die eine grössere Dimension haben. Man sollte alle Ressourcen mal in die Gesundheit und alle wichtigen Wirtschaftlichen bereiche setzen. Leider hat sich der Sport in eine solche Wirtschaftliche Abhängigkeit begeben, das dies doch wohl leider nicht möglich sein wird. Ich hoffe das die Verantwortlichen wirklich die Gesundheit der Menschen an erste Stelle stellen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andreas Hug  (AndiHug)
    glaubt man wirklich noch, dass dieses jahr noch grossanlässe sind? ich glaub das nicht mehr.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen