Zum Inhalt springen

Header

Video
YOG: Zusammenfassung Slalom Frauen und Männer
Aus Sport-Clip vom 14.01.2020.
abspielen
Inhalt

News von den Youth Games Gold für Tourenski-Staffel – Doppelsilber für die Alpinen

  • Die Schweizer Mountaineering-Staffel holt die erwartete Goldmedaille.
  • Lena Volken fährt im Slalom aufs Podest, Klopfenstein patzt.
  • Luc Roduit doppelt für die Alpinen ebenfalls mit Slalom-Silber nach.

Mountaineering: Gold für Schweizer Staffel

Die Schweizer Mixed-Staffel hat an den Youth Olympic Games souverän Gold im Mountaineering (Tourenski) geholt. Caroline Ulbricht, Thibe Deseyn sowie Thomas und Robin Bussard distanzierten im waadtländischen Villars das zweitklassierte französische Quartett um über zwei Minuten. Bronze ging an Spanien. Der Sieg war erwartet worden: Im ersten Einzelwettbewerb hatte es sowohl bei den Männern wie den Frauen einen Schweizer Doppelsieg gegeben.

Video
Die Highlights aus dem Mixed-Rennen beim Mountaineering
Aus Sport-Clip vom 18.01.2020.
abspielen

Ski alpin, Frauen: Silber für Volken

Der Schweizer Höhenflug bei den Alpinen geht weiter: Lena Volken sicherte ihrem Land im Slalom in Les Diablerets mit Platz 2 die 7. Medaille. Die 17-jährige Walliserin hatte im 1. Lauf Bestzeit aufgestellt, musste sich aber nach dem 2. Durchgang um 18 Hundertstel der Schwedin Emma Sahlin geschlagen geben. Amélie Klopfenstein, bereits dreifache Medaillenträgerin, schied im 2. Lauf aus.

Ski alpin, Männer: Roduit erneut auf dem Podest

Luc Roduit bleibt in Les Diablerets auf Erfolgskurs. Einen Tag nach Riesenslalom-Bronze holte der 17-Jährige mit Slalom-Silber im letzten Alpin-Einzelbewerb die total 8. Medaille für das Alpin-Team von Swiss-Ski.

Roduit stiess mit einem starken 2. Lauf vom 4. Platz aufs Podest vor. Als überragender Sieger konnte mit 1,32 Sekunden Vorsprung der Halbzeit-Leader Adam Hofstedt aus Schweden gefeiert werden.

Sendebezug: Web-Only-Livestream auf srf.ch/sport, 13.1.2020, 11:25 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Erich Singer  (liliput)
    Der Kommentar der Redaktion nach dem ersten Slalomlauf der Damen: "Klopfenstein patzt". Was für eine deplatzierte und arrogante Bemerkung! Diese junge Athletin hat für unser Land drei Medaillen geholt!! Ausserdem war sie vor den Spielen gesundheitlich angeschlagen und nur als Ersatz nominiert. Warum können die Medien einfach mal nur Spitzenleisungen anerkennen und nicht immer noch mehr zu fordern. Zum Glück haben wir da einen besonnenen und vernünftigen Staff der weiss wie es geht. Fortsetzung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Erich Singer  (liliput)
      Dei Sportlerinnen so nehmen wie sie mal einfach sind und nich überfordern. zu Glück haben wir mit H, Flatscher rinen äusserst erfahrenen und umsichtigen Mann der mit seiner Erfahrung das macht was es für die jungen Talente braucht: Umsichtige Heranführung an die Weltspitze ohne Verheizung und massivem Druck. ich denke die Schweiz ist auf gutem Wege in der Nachwuchsförderung. Aber es ist Geduld und nicht puschen um jeden Preis gefragt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen

Mehr aus Mehr SportLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen