Cancellara lässt Tour de France aus

Fabian Cancellara hat seinen Verzicht auf die 100. Ausgabe der Tour de France bestätigt. Stattdessen will der 32-jährige Berner nach der Tour de Suisse seine Zukunft regeln.

Fabian Cancellara lässt die Frankreich-Rundfahrt aus. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nicht an der Tour Fabian Cancellara lässt die Frankreich-Rundfahrt aus. EQ Images

Fabian Cancellara bestätigte an einer Medienkonferenz, dass er an der Jubiläumsausgabe der Tour de France nicht an den Start gehen wird.

Stattdessen will er sich um seine Zukunft kümmern. Sein Vertrag mit dem Team RadioShack-Leopard läuft Ende Saison aus. Wohin es den 32-jährigen Berner danach zieht, ist noch offen. Er beabsichtigt, einen Kontrakt bis ins Jahr 2016 zu unterzeichnen.

EM Ende September als Ziel

Nach der Tour de Suisse bestreitet Cancellara die Österreich- und die Polen-Rundfahrt. Das nächste grosse Ziel des 32-Jährigen ist die WM Ende September in Florenz.

In diesem Jahr triumphierte der Zeitfahr-Olympiasieger von 2008 sowohl bei der Flandern-Rundfahrt als auch beim Klassiker Paris-Roubaix.