Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Benelux-Rundfahrt: Bissegger nach Zeitfahrsieg neuer Leader

Stefan Bissegger während dem Zeitfahren.
Legende: Dominierte das Zeitfahren nach Belieben Stefan Bissegger. Keystone

Benelux-Rundfahrt: Bissegger und Küng auf Podest

Stefan Bissegger war im Zeitfahren am 2. Tag der Benelux-Rundfahrt eine Klasse für sich. Der 22-jährige Thurgauer vom Team EF Education distanzierte auf den rund elf völlig flachen Kilometern im niederländischen Lelystad den zweitklassierten Italiener Edoardo Affini gleich um 15 Sekunden. Dritter wurde mit Stefan Küng ein weiterer Schweizer. Der Olympia-Vierte im Zeitfahren verlor 20 Sekunden auf Bissegger. Dieser sicherte sich mit seinem 3. World-Tour-Tagessieg zugleich auch das Leadertrikot der siebentägigen Rundfahrt. Bissegger führt in der Gesamtwertung mit 19 Sekunden Vorsprung auf den Dänen Kaspar Asgreen, Dritter ist Küng (0:20 zurück).

Vuelta: Jakobsen triumphiert an seinem Geburtstag

Der vor einem Jahr schwer gestürzte Fabio Jakobsen ist an seinem 25. Geburtstag zum 3. Vuelta-Etappensieg gesprintet. Der Niederländer gewann am Dienstag auch die 16. Etappe über 180 Kilometer von Laredo nach Santa Cruz de Bezana im Massensprint – vor dem Belgier Jordi Meeus und dem Italiener Matteo Trentin. In der Gesamtwertung führt noch immer der Norweger Odd Christian Eiking.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen