Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Mit einem Jahr Verspätung: Giro 2022 startet in Ungarn

Radfahrer.
Legende: Titelverteidiger Egan Bernal gewann den diesjährigen Giro d'Italia. imago images

«Grande Partenza» findet in Ungarn statt

Der Giro d'Italia beginnt im nächsten Jahr in Budapest. Die erste Etappe führt am Freitag, 6. Mai, von Ungarns Hauptstadt über 195 km nach Visegrad. Auch die folgenden zwei Teilstücke werden in Ungarn ausgetragen, am Samstag, 7. Mai, ein Einzelzeitfahren über 9,2 km in Budapest, am Sonntag, 8. Mai, eine 201 km lange Prüfung von Kaposvar nach Balatonfüred am Plattensee. In Budapest war schon der Auftakt zum letztjährigen Giro geplant gewesen, was wegen der Corona-Pandemie aber nicht möglich war.

Video
Archiv: Bernal siegt beim Giro 2021
Aus Sport-Clip vom 30.05.2021.
abspielen. Laufzeit 46 Sekunden.

Valverde hängt noch eine Saison an

Der 41-jährige Spanier Alejandro Valverde wird auch im nächsten Jahr für Movistar fahren, wie das Team am Mittwoch bekannt gab. Der Strassen-Weltmeister von 2018 fährt schon seit 2005 für die spanische Equipe und hat in dieser Zeit 130 Siege gefeiert. Valverde erholt sich aktuell von einem Schlüsselbeinbruch, den er sich in der 7. Etappe der diesjährigen Vuelta zugezogen hat.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen