Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Reusser und Küng als grosse Trümpfe für die Strassen-WM

Marlen Reusser.
Legende: Holt sie auch an der WM eine Medaille? Marlen Reusser. Freshfocus

Reusser und Küng führen Schweizer WM-Aufgebot an

Im Aufgebot von Swiss Cycling für die Strassen-WM in Flandern (19. bis 26. September) figurieren vornehmlich starke Roller, aber auch 2 Mountainbikerinnen. Mit den Europameistern Stefan Küng und Marlen Reusser stellt die Schweiz im Zeitfahren 2 heisse Medaillenanwärter. Der flache Parcours in Belgien dürfte auch den Qualitäten des diesjährigen EM-Vierten Stefan Bissegger entgegen kommen. Das Zeitfahren der Männer findet am kommenden Sonntag, jenes der Frauen einen Tag später statt. Eher eine Aussenseiterrolle wird die Schweiz in den Strassenrennen einnehmen. Angeführt von Marc Hirschi und Küng will das 6 Fahrer umfassende Männerteam wiederum versuchen, den grossen Nationen ein Bein zu stellen. Bei den Frauen werden die beiden Mountainbikerinnen Nicole Koller und Sina Frei so gut als möglich die Teamleaderinnen Elise Chabbey und Reusser unterstützen.

Video
Archiv: Reusser holt überlegen EM-Gold im Zeitfahren
Aus Sport-Clip vom 09.09.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dennis Gutknecht  (Federer_IST_Gott)
    Hoffentlich gibt die Tatsache, dass 2021 bislang eines der besten Schweizer Sportjahre seit Jahren ist, zusätzlich Kraft &

    Hopp hopp hopp!