Tour de France startet 2015 mit Zeitfahren

Die Tour de France wird 2015 wieder mit einem Einzelzeitfahren beginnen. Zudem wird der Auftakt zur 102. Ausgabe der französischen Landesrundfahrt am 4. Juli zum 6. Mal in den Niederlanden stattfinden.

Zeitfahr-Spezialist Fabian Cancellara. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Chance auf Gelb? Zeitfahr-Spezialist Fabian Cancellara. EQ Images

Geplant ist ein Zeitfahren in Utrecht über eine Distanz von 13,7 Kilometer. «Nachdem zwei Ausgaben mit einer Flachetappe begonnen haben, kehren wir zur Tradition gegen die Uhr zurück», sagte Tour-Organisationschef Christian Prudhomme an einer Medienkonferenz in der niederländischen Botschaft in Paris.

21. Start in der Fremde

Der Prolog in Utrecht ist der 21. Start ausserhalb Frankreichs. Im kommenden Jahr beginnt die Tour am 5. Juli im englischen Leeds.