Guerdat in Oslo auf dem Podest

Steve Guerdat hat beim Weltcup-Springen in Oslo den 2. Platz belegt. Der Olympiasieger musste sich mit Nino des Buissonnets nur dem Briten Scott Brash geschlagen geben.

Steve Guerdat mit Nino des Buissonets. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Olympia-Duo Steve Guerdat mit Nino des Buissonets. Reuters/Archiv

In Norwegens Hauptstadt blieben 7 Reiterinnen und Reiter ohne Abwurf. Scott Brash sicherte sich die Siegerprämie in einem hochklassig besetzten Feld mit der Bestzeit. Steve Guerdat klassierte sich mit Nino de Buissonnets direkt hinter dem Briten.

Das Olympiasieger-Duo verpasste den Sieg um gut 2 Sekunden. Der Deutsche Marcus Ehning komplettierte das Podest.

Pius Schwizer, der zweite Schweizer am Start, musste sich 4 Strafpunkte notieren lassen und belegte mit Piscou de Chène den 11. Platz.