Zum Inhalt springen

Header

Video
Arnolds unglaublicher Weg zum Rekord
Aus Sport-Clip vom 26.09.2019.
abspielen
Inhalt

Rekord in den Dolomiten Dani Arnold: In 46 Minuten die Nordwand der Grossen Zinne hoch

Der Urner Extremalpinist stellte in den Dolomiten einen unglaublichen Rekord auf. Die eindrücklichen Bilder dazu.

Ein erfahrener Bergsteiger, so wird geschätzt, braucht 6 Stunden, um die Nordwand der «Cima Grande» zu besteigen. Dani Arnold gelang dies kürzlich in der Rekordzeit von 46 Minuten und 30 Sekunden. Damit hält der 35-Jährige an vier der sechs grossen Nordwänden Europas den Rekord. Die 550 Meter lange, teils überhängende Bergwand gehört zu den Gipfeln der Drei Zinnen, ein Gebirgsstock in den Dolomiten in Italien.

Auf dem Weg zum Rekord, der davor bei über einer Stunde gelegen hatte, musste Arnold zwei Teams an der Wand und eines zum Gipfel hoch überholen. Überwältigt meinte der Urner nach dem Erreichen der Spitze: «Das bedeutet mir viel. Vor knapp zwei Monaten war ich auf meinem ersten Achttausender. Danach war ich müde und nicht in Topverfassung.»

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.