Zum Inhalt springen

Header

Video
Highlights Südafrika - Italien
Aus Sport-Clip vom 04.10.2019.
abspielen
Inhalt

An der Rugby-WM in Japan Südafrika überrollt dezimiertes Italien

Die «Springbocks» übernehmen dank eines 49:3-Sieges gegen Italien die Spitze in der Gruppe B.

Mitfavorit Südafrika steht bei der Rugby-WM in Japan mit einem Bein im Viertelfinal. Die «Springboks» setzten sich am Freitag in der Gruppe B im vorentscheidenden Duell gegen Italien, das nach einem Platzverweis lange Zeit in Unterzahl spielen musste, klar mit 49:3 (17:3) durch.

Zum Abschluss der Gruppenphase treffen die Südafrikaner am Dienstag auf Tabellenschlusslicht Kanada, während Italien am 12. Oktober noch gegen Titelverteidiger Neuseeland antreten muss.

Mbongeni Mbonambi punktet für Südafrika.
Legende: Klare Angelegenheit Südafrika lässt Italien keine Chance. imago images

Nach der Vorrunde mit 4 Fünfergruppen qualifizieren sich jeweils die beiden Erstplatzierten für die Viertelfinals. Dort geht es ab dem 19. Oktober im K.o.-Modus um den Titel.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.