Zum Inhalt springen

Header

Video
Neuseeland - Südafrika: Zusammenfassung
Aus Sport-Clip vom 21.09.2019.
abspielen
Inhalt

Rugby-WM in Japan Neuseeland weist Südafrika in die Schranken

Die «All Blacks» setzen sich mit 23:13 durch. Siege gibt es zum Auftakt der Rugby-WM auch für Australien und Frankreich.

Im Prestige-Duell zwischen den meistgenannten WM-Favoriten behielt Neuseeland gegen Südafrika klar die Oberhand. Die «All Blacks» siegten gegen die «Springboks» 23:13 und lancierten das Turnier in Japan standesgemäss.

Das Aufeinandertreffen der Rugby-Grossmächte in der Gruppe B wurde in der ersten Halbzeit entschieden. Vier überzeugende Minuten reichten den Neuseeländern, um den Unterschied zu machen.

Video
So schüchtert man den Gegner schon vor dem Spiel ein
Aus Sport-Clip vom 21.09.2019.
abspielen

Nach der Pause kam Südafrika auf 13:17 heran. Zwei Penalties in der Schlussviertelstunde brachten aber die Entscheidung für den Titelverteidiger. Die nächste Partie steht für den Weltmeister von 2011 und 2015 erst in 11 Tagen gegen Kanada an.

Frankreich zittert sich zum Sieg

Nur knapp an einer erstaunlichen Wende schrammte Argentinien in der Gruppe C gegen Frankreich vorbei. Die Südamerikaner, die zur Pause scheinbar hoffnungslos mit 3:20 zurücklagen, vergaben kurz vor Schluss die Chance, per Free Kick von 21:23 auf 24:23 zu stellen. So blieb es beim Sieg der Franzosen.

Der zweifache Weltmeister Australien blieb in der Gruppe D gegen Fidschi siegreich. Der Weg zum 39:21 war steinig: Erst in der 2. Halbzeit drehten die «Wallabies» nach einem 9-Punkte-Rückstand auf.

Video
Australien - Fidschi: Zusammenfassung
Aus Sport-Clip vom 21.09.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, eishockey aktuell, 20.09.2019, 22:15 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von martin blättler  (bruggegumper)
    Extrem harte Spiele,manchmal fliesst sogar Blut.
    Aber nie aggressiv gegen die Schiris,kaum Nachtreten,Schwalben
    sind für Weicheier.Auf dem Platz harte Burschen,aber anscheinend
    besser erzogen als viele Fussballstars.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jo Egli  (Jolly)
    Das war ein Hammerspiel, unglaublich der fight zwischen den All Blacks und den Springboks. Wahnsinn, die All Blacks seit 1987 an der WM in einem Gruppenspiel ungeschlagen! So könnte am Ende auch der Final heissen. Freue mich auf weitere spektakuläre Spiele.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Simon Lussi  (Silusi)
    Wäre toll wenn SRF Sport mehr von der Rugby WM live zeigen würde. Ist immerhin nach Olympia und Fussball Wm der drittgrößte Sportanlass der Welt. Gäbe sicher viele Leute die sich für diesen tollen Sport begeistern können. Danke!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen