Zum Inhalt springen

Header

Video
Highlights Schottland - Samoa
Aus Sport-Clip vom 30.09.2019.
abspielen
Inhalt

WM im Rugby Die Schotten lassen Samoa keine Chance

Schottland hat an der Rugby-WM in Japan den geforderten ersten Sieg gelandet. Samoa war chancenlos.

Schottland hat an der Rugby-WM in Japan in der starken Gruppe A seine Chance auf das Erreichen der Viertelfinals gewahrt. Die «Bravehearts» setzten sich in Kobe mit 34:0 gegen Samoa durch.

Die Schotten liessen dem Team aus Ozeanien keine Chance und führten bereits zur Halbzeit mit 20:0. Damit steht Schottland nun mit fünf Punkten auf dem dritten Rang.

Schottland gewinnt gegen Samoa.
Legende: Fehlstart korrigiert Schottland gewinnt gegen Samoa. Keystone

Noch gegen Russland und Japan

In der Fünfergruppe gelangen die beiden Erstplatzierten in die Runde der letzten acht. Die Schotten waren mit einer 3:27-Niederlage gegen Mitfavorit Irland ins Turnier gestartet und treffen nun noch auf Russland und die überraschend starken Japaner.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.