Saisonende für Beachduo Heidrich/Zumkehr

Nadine Zumkehr wird sich kommende Woche einer Schulteroperation unterziehen müssen. Aus diesem Grund bricht das führende Schweizer Beachvolleyball-Team die Saison vorzeitig ab.

Nadine Zumkehr bei einer Abnahme. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schmerzende Schulter Für Nadine Zumkehr ist eine Operation unumgänglich. Keystone

Zumkehr plagen seit Anfang Jahr Schulterprobleme. «Die Saison hat gezeigt, dass eine Operation nötig ist, wenn ich die kommenden zwei Jahre und damit die Olympiaqualifikation professionell angehen will, ohne ein gesundheitliches Risiko einzugehen», schrieb Verteidigungsspezialistin Zumkehr auf ihrer Facebook-Seite.

Schon nächste Woche legt sich die 29-jährige Berner Oberländerin darum unters Messer.

5-mal in den Top 10

Zumkehr und ihre sechs Jahre jüngere Zürcher Partnerin Heidrich etablierten sich in diesem Sommer als bestes Schweizer Duo. Beim Saisonabschluss am Grand Slam in Stare Jablonki (Pol) konnten die beiden ihr Potenzial allerdings nicht mehr abrufen und belegten den unbefriedigenden 17. Rang.

Zuvor hatten sie in diesem Jahr fünf World-Tour-Turniere der höchsten Stufe in den Top 10 abgeschlossen.