Jefimowa schwimmt Weltrekord

Die Russin Julia Jefimowa hat an der WM in Barcelona im Vorlauf über 50 m Brust einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Video «Weltrekord von Julia Jefimowa (unkommentiert)» abspielen

Weltrekord von Julia Jefimowa (unkommentiert)

0:54 min, vom 3.8.2013

Einen Tag nach ihrem WM-Titel über 200 m Brust hat Julia Jefimowa erneut zugeschlagen und einen neuen Weltrekord über 50 m Brust aufgestellt.

Bestmarke um 2 Hundertstel unterboten

Die 21-Jährige verbesserte in 29,78 Sekunden die 4 Jahre alte Bestmarke von Jessica Hardy um zwei Hundertstelsekunden. Die amerikanische Verlobte des Schweizer Spitzenschwimmers Dominik Meichtry verlor damit in Barcelona auch ihren zweiten Weltrekord auf der Langbahn. Zuvor hatte die Litauerin Ruta Meilutyte schon den Rekord über 100 m Brust unterboten.

Bis zum vorletzten WM-Tag sind im 50-m-Becken bisher vier Weltrekorde aufgestellt worden - alle bei den Frauen und drei davon im Brust-Bereich.