Innenbandabriss bei Martin Grab

Martin Grab hat sich am vergangenen Sonntag einen Innenbandabriss zugezogen. Für die Teilnahme am Eidgenössischen in Estavayer besteht aber noch Hoffnung.

Video «Martin Grab verletzt sich in Schindellegi» abspielen

Martin Grab verletzt sich in Schindellegi

0:34 min, vom 10.5.2016

Der bald 37-jährige Innerschweizer Martin Grab hat sich am Schwyzer Kantonalfest in Schindellegi am letzten Wochenende im 1. Gang gegen Stefan Gasser einen Innenbandabriss am rechten Knie zugezogen. Diesen Befund ergab eine Untersuchung in der Uni-Klinik Balgrist in Zürich.

Hoffnung für Estavayer

Ob auch die Kreuzbänder beschädigt sind, steht noch nicht fest. Der Routinier darf somit weiterhin hoffen, am Eidgenössischen Schwingfest Ende August in Estavayer-le-Lac dabei sein zu können.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 08.05.2016, 18:15 Uhr