Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Seit 10 Marathons unbesiegt Manuela Schär mit Weltrekord

Rollstuhl-Sportlerin Manuela Schär bleibt beim Marathon im japanischen Oita 71 Sekunden unter der alten Bestmarke.

Manuela Schär jubelt
Legende: Derzeit nicht zu schlagen Manuela Schär. Keystone

Die Schweizer Rollstuhl-Sportlerin Manuela Schär hat beim Marathon in Oita ihre eindrückliche Erfolgsserie verlängert und den eigenen Weltrekord verbessert. Die bald 35-jährige Krienserin blieb in der japanischen Hafenstadt in 1:35:42 Stunden 71 Sekunden unter der alten Bestmarke, welche sie vor 14 Monaten in Berlin aufgestellt hatte. Damit ist Schär saisonübergreifend seit mittlerweile zehn Marathons ungeschlagen.

Schweizern liegt Oita

Das Rennen der Männer gewann der Thurgauer Marcel Hug, der letzte Woche an den Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Dubai zweimal Silber und einmal Bronze gewonnen hatte.

Die Strecke in Oita ist ganz auf Rollstuhlsportler ausgerichtet und gilt als äusserst schnell. Heinz Frei stellte den seit mehr als 20 Jahren gültigen Marathon-Weltrekord bei den Männern ebenfalls in Oita auf.

Video
Manuela Schär bei ihrem Besuch im «sportpanorama»
Aus sportpanorama vom 10.11.2019.
abspielen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.