Zum Inhalt springen

Header

Video
Renn-Zusammenfassung des 1. Skicross-Weltcups in Idre
Aus Sport-Clip vom 25.01.2020.
abspielen
Inhalt

Skicross-Weltcup in Idre Smith und Regez jubeln in Schweden

Fanny Smith gewinnt in Idre wie 2019. Mit Ryan Regez sorgt auch bei den Männern ein Schweizer für die Musik.

Fanny Smith gewann den Final vor Lokalmatadorin Sandra Näslund und Brittany Phelan aus Kanada. «Ich bin richtig glücklich über den Sieg», freute sich Smith, die sich nach einem schlechten Start steigern konnte.

22. Sieg beim 100. Rennen

Smith feierte in Schweden bereits ihren 3. Saisonsieg. Schon 2019 hatte die Waadtländerin in Idre gewonnen; in den letzten 4 Rennen stand sie hier immer auf dem Podest.

Smith unterstrich damit einmal mehr ihre Ausnahmestellung im Skicross-Zirkus: Die amtierende Gesamtweltcup-Siegerin absolvierte in Idre ihr 100. Weltcup-Rennen und sicherte sich bereits den 22. Sieg. Talina Gantenbein und Sixtine Cousine hatten im Viertelfinal die Segel streichen müssen.

Regez macht am Schluss den Unterschied

Minuten nach Smith doppelte Ryan Regez im Final der Männer aus Schweizer Sicht nach. Der 26-jährige Berner, der im Dezember im Montafon seinen 2. Weltcup-Sieg gefeiert hatte, setzte sich dank eines bärenstarken Finishs vor Brady Leman aus Kanada und dem Franzosen François Place durch.

«Ich habe den Start so richtig verschlafen», so Regez im anschliessenden Interview. Danach habe er einfach alles gegeben und am Schluss sei es voll aufgegangen.

Alex Fiva und Armin Niederer hatten als einzige Schweizer ebenfalls die Viertelfinals erreicht, schieden dort aber aus. Jonas Lenherr stürzte im Achtelfinal, Landsmann Romain Détraz konnte nicht ausweichen und musste anschliessend abtransportiert werden. Auch Marc Bischofberger war bereits im Achtelfinal ausgeschieden.

Swiss-Ski richtete am Abend aus, dass sich Détraz beim Zwischenfall eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Der 26-Jährige musste deswegen zur Sicherheit die Nacht auf Sonntag im Spital verbringen.

Video
Schweizer Skicrosser mit Doppelsturz im Achtelfinal
Aus Sport-Clip vom 25.01.2020.
abspielen

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das 2. Weltcup-Rennen der Skicrosser in Idre am Sonntag ab 10:55 Uhr im kommentierten Livestream in der SRF Sport App.

Sendebezug: Livestream auf srf.ch/sport, 25.1.2020, 10:55 Uhr

Mehr aus Ski FreestyleLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen